Gebrauchte Fahrräder

Werbung

Wer sich ein neues Fahrrad kaufen möchte und nicht allzu viel Geld ausgeben möchte hat die Möglichkeit sich auf zahlreichen Plattformen nach einem neuen gebrauchten Rad umzuschauen. Jede Plattform hat dabei seine eigenen Gesetze. Auf der einen Plattform werden eher hochwertige Fahrräder angeboten und auf einer anderen Plattform eher Fahrräder für den schmalen Geldbeutel. Auf dieser möchte ich euch die Vor-und Nachteile der einzelnen Portale einmal vorstellen.

Unterschiedliche Märkte für gebrauchte Fahrräder

  • Fahrradhändler
  • Flohmarkt
  • Kleinanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften
  • Kleinanzeigen im Internet
  • Auktionen Online
  • Auktionen Offline
  • sonstige Möglichkeiten

Werbung

Gebrauchträder beim Fahrradhändler kaufen

Viele Fahrradhändler kaufen Ihren Kunden beim Neukauf eines Fahrrads das alte Fahrrad wieder ab. Diese Fahrräder werden in der Regel durch die eigene Fahrradwerkstatt repariert und dann im Laden als gute Gebrauchträder wieder angeboten. Der Kauf eines gebrauchten Fahrrads beim Fachhändler bietet den großen Vorteil, dass man sich um die Qualität des Fahrrads in aller Regel keine Sorgen machen muss. Allerdings sollte man beim Fachhändler keine Schnäppchen erwarten, da das Fahrrad erst angekauft werden musste und auch noch Kosten für die Reparatur angefallen sind.

Lokale Flohmärkte in der Stadt

Auf den lokalen Flohmärkten in der Großstadt wird man in aller Regel auf normale Damen- und Herrenräder treffen. Hochwertige Rennräder oder Mountainbikes wird man in der Regel nicht finden. Auf Spezialflohmärkten wie zum Beispiel im örtlichen Kindergarten oder beim örtlichen Sportverein kann man mit etwas Glück auch ein sehr gutes Kinderrad oder ein hochwertiges Mountainbike oder Rennrad finden. Eine Übersicht mit lokalen Flohmärken findet man unter anderem auf Flohmarkt-Seite.de. Die Termine für Spezialflohmärkte findet man in der Regel in der Regionalen Presse.

Gebrauchträder in Kleinanzeigen der Zeitungen und Zeitschriften finden

Bei den Kleinanzeigen sollte man zwischen den Kleinanzeigen in den Wochenblättern und Tageszeitungen sowie den Kleinanzeigen in Fachzeitschriften wie Bike, Mountainbike, Tour oder Tourenbike unterscheiden.

Bevor man das Geld für das neue Rad übergibt, sollte man dieses auf Herz und Nieren überprüfen. Einige Tipps auf was man insbesondere achten sollte sieht man in diesem Video.

Was beim Kauf eines gebrauchten Fahrrad zu beachten ist

Werbung

Werbung